ELDAS kontaktieren

Ihre Anfrage/Nachricht

*für Katalogbestellungen bitte den diese Formular nutzen, vielen Dank.
1000 characters left

REST Webservice

Übersicht

ELDAS bietet seinen Datenbezüger einen REST Webservice an. Dadurch ermöglichen wir den dynamischen Zugriff auf unsere umfangreiche Datenbank abhängig von den entsprechenden Lizenzen zur Implementierung eigener Funktionalitäten bei unseren Mitgliedern, Lieferanten, Softwarehäuser sowie weiterer Partner.

Der aktuelle Umfang des Webservice finden Sie unter webservice.eldas.ch. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an uns unter info@eldas.ch.

Changelog:

v3 RC – 01.01.2023

Mit der Version 3 wurden neue API-Methoden eingeführt, um Aufträge und Mutationen anzulegen und zu verwalten. Weiter können die Regeln für das Mapping einer ETIM Klassen auf die Zolltarifnummern abgefragt werden.

Im Rahmen der ENo Methoden wird neu nach Reifegrad der Artikeldaten unterschieden:

  • Reifergrad 0: wird nicht nummeriert
  • Reifergrad 1: wird nummeriert
  • Reifergrad 2: in Arbeit
  • Reifergrad 3: vollständig

Die Version 3 steht als Release Candidate (RC) zur Verfügung. Bei allen Methoden zu den ENo steht aktuell der Reifegrad 3 zur Verfügung. Die Reifegrade 0-2 sind implementiert. Sobald der Stand der Datenpflege diese Abfragen ermöglicht, wird die Version 3 definitiv released. Unter Berücksichtigung dieser Einschränkungen kann die v3 eingesetzt werden, ansonsten steht die v2 weiterhin uneingeschränkt zur Verfügung.

v2 – 01.03.2021

In der Version 2 wurden die meisten API-Methoden umgebaut, sodass sie nur noch ENo zurückliefern und nicht mehr die vollständigen Produktdaten. Die vollständigen Produktdaten können anschliessend mit der POST-Methode /api/v2/product/ abgerufen werfen, in dem man die Liste der ENo übergibt. Bei einer grossen Anzahl von ENo wird empfohlen, die Abfrage in mehrere Abfragen von kleineren Stückzahlen aufzuteilen.

Generell wird ein Umstieg von v1 auf v2 empfohlen; die v1 bleibt aber aus Kompatibilitätsgründen verfügbar.

v1 (myCat)

Die API-Methoden in der Version v1_myCat sind exklusiv für die Katalogproduktion vorgesehen. Der Zugriff darauf ist gesperrt.

v1 – 01.01.2020

Die erste Webservice-Version ist seit dem 01.01.2020 live. Im Laufe vom 2020 wurden noch einige Methoden hinzugefügt:

  • Suche nach einer ENo zu einer bestehenden Lieferanten-, Herstellernummer oder GTIN (EAN)
  • Suche nach Produkten einer ETIM-Klasse oder einem ETIM-Feature
  • Suche nach mehreren Produkten gemäss einer Liste von ENo
  • Suche nach allen ENo, die gemäss Lizenz zugelassen sind, als Basis für die gestaffelte Suche nach mehreren Produkten (beispielsweise für die Urladung).